„Das Klümpchensglas – Verzicht und Genuss in der Eifel“

 

 

Das Klümpchensglas war früher in der Fastenzeit ein Muss für jedes Eifeler Kind. Ab Aschermittwoch füllte sich das Glas peu à peu hauptsächlich mit diesen roten Himbeerklümpchen. An Karsamstag (manche sagen auch: erst am Ostersonntag) durfte man sich dann über den Inhalt hermachen.

Nicht das einzige Thema, über das Jupp Hammerschmidt in seinem neuen Programm zu berichten weiß. Die Vorliebe des Eifelers zum Alkohol spielt eine Rolle, seine Abneigung gegenüber dem Knäckebrot, das Luftschlangenspannen quer über die Straße an Fasteloovend, die Singer-Nähmaschine ohne Strom, dafür aber mit Trittbrett, Schwungrad und Lederriemen, Rodongkuchen, Pruumetaart und vieles mehr.

 

Datum Ort Location

Do

02.05.2019

19 Uhr 30

Marmagen

Theater Eifelhöhenklinik, Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 1

Telefon: 02486-71249

Sa

08.06.2019

  Geschlossene Privatveranstaltung

So

08.09.2019

  Geschlossene Privatveranstaltung

Fr

13.09.2019

20 Uhr

Schleiden

Galerie Eifel Kunst

Am Markt 32, 53937 Schleiden

Telefon: 0170-7148585

Mo

16.09.2019

19 Uhr 30

Eilendorf

Gaststätte "Zum Treppchen", Urbanstr.2

Vorverkauf in der Buchhandlung "Das Buch", Van-Coels-Str. 52 / 0241-5590880

Telefon (Treppchen): 0241-46366347

Mi

18.09.2019

19 Uhr

Kelmis (Belgien)

Bibliothek, Schulstr. 2

Telefon: 0032-87-630505

So

22.09.2019

 

Geschlossene Privatveranstaltung

     

 

 

Neues Programm:

 

Zömmermanns Jupp, dä arme Schlupp ... und andere Heileits aus der Eifel

 

 

Jupp Hammerschmidt präsentiert in seinem neuen Eifel-Kabarett-Programm wie üblich alle möglichen Geschichten, Anekdoten, Versenktexte, Gedichte – und endlich auch wieder den weltweit ersten Rap der Menschheitsgeschichte: „Zömmermanns Jupp, dä arme Schlupp“, der bekanntlich vor langer Zeit in der Sakristei des Eifeldorfes Höfen entstand, heute längst ein international gefeierter Klassiker.

Die zentrale Rolle des Stofftaschentuchs – bei der Immunisierung der Eingeborenen gegen Krankheitserreger aller Art, die Schwalben auf dem Dachboden, Brennnesseln als Spinat der Eifel, Rodongkuchen mit Schwarzbrot, das samstägliche Bad in der Zinkbadewanne in der Küche, erst die Eltern, dann die siebzehn Kinder nach Alter gestaffelt, alle im selben Wasser – das sind nur einige der Eifel-Themen, die Jupp zum Vortrag bringt …

 

 

 

Die Eintrittspreise betragen üblicherweise 12 Euro im Vorverkauf, 14 Euro an der Abendkasse

 

 

Sa

28.09.2019

20 Uhr

Heimbach

Galerie "Treppauf Treppab", In der Hilbach 14

Telefon: 02425-1787 + 0177-2702564

So

06.10.2019

19 Uhr

 Aachen-Brand

Theater Brand, Freunder Heideweg 3

Karten über "Ticket.-Regional" mit allen angeschlossenen VV-Stellen (auch über 0241-9209636 oder Buchhandlung am Markt, Trierer Str. 788,  0241-526251)

eine Karte kostet 17 Euro incl. VVK-Gebühr, ermäßigt 14 Euro

 

Do

17.10 2019

20 Uhr

St. Vith (Belgien)

"Pipa's", Luxemburger Str. 92

Telefon: 0032-80-229250

 

Do

24.10.2019

19 Uhr 30

Marmagen

Theater Eifelhöhenklinik, Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 1

Telefon: 02486-71249

 

Sa

09.11.2019

20 Uhr

Mützenich

"Weisses Pferdchen", Eupener Str. 62

Telefon: 0157-71749729

info@weisses-pferdchen.de


 

So

10.11.2019

19 Uhr

Bütgenbach (Belgien)

Kreative Werkstatt (in der Volksschule, Wirtzfelder Weg 6)

Telefon: 0032-80-647170

Mi

13.11.2019

20 Uhr

54340 Longuich

(Bei Trier)

WeinKulturgut  Longen-Schloeder, Kirchenweg 9

Telefon: 06502-8345

Fr

29.11.2019

20 Uhr

Walheim

Jakob-Büchel-Haus, Prämienstr. 57

Telefon: 02408-81157

Kartenvorverkauf: Buchhandlung am Markt, Aachen-Brand, Trierer Str. 788,

0241-526251

Mi

04.12.2019

19 Uhr 30

Marmagen

Theater Eifelhöhenklinik, Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 1

Telefon: 02486-71249

 

Do

05.12.2019

20 Uhr

Eupen (Belgien)

Foyer des Kulturzentrums Jünglingshaus, Neustr. 86

Telefon: 0032-87-740028

Fr

06.12.2019

19 Uhr

Nideggen

Atelierhaus Götze, Zülpicher Str. 12,

Telefon: 02427-901211

Sa

07.12.2019

20 Uhr

Bad Münstereifel

Kulturhaus Theater 1, Langenhecke 2-4

Telefon: 02257-4414

Do

12.12.2019

20 Uhr

Erftstadt-Lechenich

Pfarrzentrum St. Kilian, Schloßstr. 3

Telefon: 02235-72781

Mi

08.01.2020

20 Uhr

Eschweiler

Talbahnhof, Raiffeisenplatz 1-3

Telefon: 02403-32311

 

 

So

22.03.2020

19 Uhr

Stolberg

"Piano", Burgstr. 26 (an der Burg)

Telefon: 02402-1028870

 

Fr

24.04.2020

19 Uhr 30

Monschau

 

Stadtbücherei, Laufenstraße 42

Telefon: 02472-8035807 / beatrix.reichardt@stadt.monschau.de